You are too geeky!

December 27, 2005

hmm. Wann erkennt man, daß man zu "bleeding-edge" ist? Wenn man in, sage und schreibe 12 Geschäfte geht, nach einem Gerät fragt und nur ratlose Gesichter und offene Münder sieht... sehr bedenklich.
In meinem Fall hab ich heute versucht a) herauszufinden, ob mein T-Mobile MDA III (Windows Mobile 2003 Second Edition, wäh!) das "Advanced Audio Distribution Profile", kurz A2DP unterstützt. Es handelt sich dabei um ein relativ neues Bluetooth-Profil, mit welchem Stereoton via Bluetooth übertragen werden kann.
und b) das Plantronics Pulsar 590A auf der Mariahilferstrasse zu erstehen.In beiden Fällen kein Erfolg. Der PDA-Support von T-Mobile ist derzeit auf Urlaub (nicht mal ein Techniker?!) und kann meine Anfrage erst ab Anfang Jänner wieder bearbeiten und das Headset bekommt man anscheinend nur in Perchtoldsdorf... dafür dort bei Weitem günstiger (ca €126) als der normale Verkaufspreis es vorsieht... seltsam. Ansonsten befinde ich mich gerade im totalen Umzugsstress, man glaubt ja kaum wieviel so eine Waschmaschine oder ein Geschirrspüler kosten... und der Kühlschrank unterstützt noch immer keine EIB :D Dafür grüble ich noch immer, wie denn nun ich den Ton meines PCs im Schlafzimmer ins Wohnzimmer befördere, aber trotzdem auch den PC bzw. das Wiedergabegerät fernsteuern kann. Allerdings in diesem Punkt bin ich fündig geworden. Variante A: Devolo bietet über PLC (Powerline, Netzwerk über Steckdose) eine Lösung an, mit welcher Audiodaten via Steckdose gestreamt werden können. Vorteil: einfach anzuschliessen (da nur Cinchstecker) Nachteil: Keine Möglichkeit der Fernsteuerung. Variante B: D-Link bietet einen DVD-Player mit Streaming-Client an, welcher nicht nur Ton sondern auch Videos wiedergeben kann. Allerdings auch nur auf einem Fernseher, welchen ich nicht hab :( Variante C: ...und mir auch die Liebste. Netgear und Terratec bieten mit dem MP-1000 und dem Noxxon Geräte an, welche über WLAN Audio streamen können. Der Noxxon dürfte allerdings laut Reviews in der Bedienung ein wenig einfacher sein. Einziger Nachteil, Videos kann er nicht wiedergeben und eine Stereoanlage muss ich trotzdem anhängen, aber das stört mich nicht wirklich. Heute ist nicht aller Tage, ich komm wieder keine Frage... cyb

OpenHAB and vim

Recently I started using [OpenHAB](http://openhab.org/) to automate my house. Unfortunately the OpenHAB Designer is a real PAI for the …… Continue reading

Wisdom of the ancients

Published on January 11, 2012

cool tools

Published on January 11, 2012