hannes@home:~$

22C3: Wiener Hacker knacken Kameraüberwachung

Mit hämischer Freude erfüllt mich dieser Tage die Kunde, daß eine Wiener Hackergruppe die Kameraüberwachung am Schwedenplatz geknackt haben soll. Angeblich (das konnte ich noch nicht nachprüfen) wird aber mittlerweile das Signal nicht mehr via Funk, sondern via Kabel zum Überwachungsauto übertragen… Genaueres liest man hier:

Update: Jetzt wirds so richtig krank: SlashDot, Wired

P.S.: Ich hab Angst.